Unterrichtsgang zur Firma Wechselberger

Die Klassen 1b und 4a besuchten mit ihren Lehrerinnen, Frau Eschbaumer und Frau Höfling, am 22.01.2014 die Firma Wechselberger in Schechen.
Die Firma Wechselberger produziert im Jahr etwa 2000 Schlitten, die Herr Wechselberger mit nur einem Mitarbeiter baut. In den Monaten November und Dezember muss er jedoch noch zusätzlich drei Arbeiter einstellen, damit die Aufträge vor Weihnachten erledigt werden können.
In der großen Firmenhalle werden die Schlitten aus Eschenholz hergestellt, da das Holz sehr biegsam ist. Am Anfang müssen mehrere dünne Holzschichten miteinander verleimt werden. Anschließend bringt eine Presse die Holzschichten in die richtige „Hörnerform“. Nun wird das Zwischenstück, das den Schlitten zusammenhält gebaut und die Einzelteile werden miteinander verschraubt.

Wechselberger klein(1)

Als nächstes werden die Edelstahlkufen angebracht, damit die Schlitten im Schnee besser rutschen. Nach dem Zusammenbau wird der Schlitten mit Stoff bespannt oder er bekommt eine Sitzfläche aus Holz. Die Firma Wechselberger stellt Rennschlitten und Holzrodel her. Sie beliefert Sportfachgeschäfte in der Umgebung von Rosenheim.

Wechselberger klein(2)

Nach der interessanten Besichtigung haben wir noch eine Stärkung bekommen und sind wieder zur Schule zurückmarschiert.

Klasse 4a


RSS