(Seil-)springende Herzen am Valentinstag

skipping_01

Im Rahmen eines mehrstündigen Workshops hatten die Schülerinnen und Schüler der beiden vierten Klassen die Gelegenheit erste Einblicke in die sportliche und zurzeit sehr moderne Form des Seilspringens (rope skipping) zu bekommen. Zu fetziger Musik zeigte ihnen Jasmin, die Trainerin von der Deutschen Herzstiftung, verschiedene Sprungvariationen, die sowohl einzeln, als auch zu zweit oder in kleinen Gruppen ausgeführt werden können. Mit viel Fleiß und Schweiß waren alle begeistert bei der Sache und so war es nicht verwunderlich, dass selbst die komplizierteren Übungen bald fehlerfrei gelangen. Wie viel Spaß das Seilspringen aber wirklich machen kann, das bewiesen die Kinder bei der anschließenden Abschlussvorführung, zu der auch alle anderen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und die Eltern eingeladen waren. Als sich am Ende auch noch die Zuschauer und Besucher Seile schnappen durften, um das eigene Können unter Beweis zu stellen, gab es kein Halten mehr und selbst in der Pause waren noch alle Seile in Gebrauch. 

das Redaktionsteam der Schülerzeitung

Skipping_02

 


RSS