Realverkehr der vierten Klassen

p1010007klein

Endlich war es soweit! Am 21.10.2016 fand der Realverkehr der beiden vierten Hochstätter Klassen statt.

Seit Schuljahresbeginn stand die Verkehrserziehung im Mittelpunkt des Heimat- und Sachunterrichts. Dazu gehörte die theoretische und praktische Radfahrausbildung mit der Polizeiinspektion Rosenheim.

Zahlreiche Eltern waren eigens als Helfer zum Realverkehr an die Schule gekommen. Nachdem die Fahrräder der Mädchen und Buben von den beiden Polizeibeamten auf Verkehrssicherheit überprüft wurden waren, begann schließlich die Spritztour durch Hochstätt. Leider spielte das Wetter nicht ganz so gut und erwies sich auch als eine eher spritzige Angelegenheit. So freuten sich alle umso mehr auf die Brotzeit, die uns anschließend die Eltern im Klassenzimmer spendiert hatten. An dieser Stelle gebührt den Müttern und Vätern ein herzliches Dankeschön!

Sarah Eslami

 


RSS