Preisverleihung anlässlich des Malwettbewerbs der Raiffeisenbank

P1000490klein

Auch in diesem Schuljahr fand wieder der alljährliche Malwettbewerb der Raiffeisenbank statt. Wie immer war die Kreativität der Kinder gefragt! Das Thema in diesem Jahr: „Fantastische Helden und echte Vorbilder: Wer inspiriert dich?“

Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen! Von den Minions über Omas und Opas, Eltern und Geschwister, Superstars oder Fantasiehelden bis hin zur eigenen Lehrerin – es gab unzählige gute Ideen, wie die Schüler das Thema umgesetzt hatten. Umso schwerer war es für die Jury, jeweils die drei besten Bilder aus den Klassen 1/2 bzw. 3/4 zu finden.

Die Preisverleihung fand am Freitag, den 26.02.16, in der Turnhalle statt. Nach einer kurzen Begrüßung durch Frau Mauler, warteten die Schüler gespannt auf das Ergebnis, das Herr Brück von der Raiffeisenbank Hochstätt verkündete:

In den Klassen 1/2 gewann Jana Schmidtlein (2a), vor Leni Römer (1b) und Magdalena Haas (2b). In den Klassen 3/4 sicherte sich Lukas Kaesler (4a) den ersten Platz, vor Liana Sbieschni (3b) und Florian Hulla (3a). Neben einer Urkunde konnten sich die Gewinner über eine Filmdose mit zwei Kinogutscheinen für das Citydome Rosenheim freuen.

Doch auch alle anderen Schüler mussten nicht leer ausgehen. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit sich bei der Raiffeisenbank Hochstätt eine bedruckte Tasse mit seinem individuellen Bild abzuholen.

Stefanie Mertel

 


RSS