„Musikalische Begegnung“

Mit großer Freude an Musik und Bewegung eröffneten die Schüler der GS Hochstätt das diesjährige Schulfest mit einem schwungvollen Sommerlied.

Auch die Gäste, die zahlreich unserer Einladung gefolgt waren, wurden von der Begeisterung der Schüler angesteckt. Unter ihnen durften wir neben den Eltern auch den 2. Bürgermeister, Herrn Lechner, begrüßen.

Aus dem Musical „Rabe Rolf“, das Frau Wagner, Klassenleiterin der 3b, zur Zeit mit ihrem Chor einstudiert, hörten wir das Lied „Drei Wünsche frei“, begleitet von Frau Bettger am Keyboard. Raphael Schmitz lud die Eltern zur Aufführung des ganzen Musicals, das am 20. Juli 2016 im Theaterraum der Schule aufgeführt wird, recht herzlich ein.

Viel Applaus erhielt Raphael mit seinem rhythmischen Spiel auf seiner Sitztrommel Cajon.

Unter Anleitung von Frau Altendorfer zeigte eine Gruppe tanzbegeisterter Schülerinnen und Schüler ihr Können.

Rhythmisches Gefühl und die Freude am Musizieren bewies die Trommel- und Flötengruppe von Frau Bettger. Die indianischen Klänge begeisterten alle Zuhörer.

Während sich unsere Gäste bei einem köstlichen Buffet stärken konnten, wurden in den Klassenzimmern unter Anleitung der Lehrkräfte und einzelner Eltern verschiedene Musikinstrumente wie Konservenbüchsentrommeln, Joghurtbecherrasseln, Flaschendeckelrasseln und Tamburins hergestellt. Auch ein Tanz wurde einstudiert, der am Schluss unseres Festes zur Aufführung kam und einen krönenden Abschluss bildete.

Alle Schüler und Lehrer waren mit viel Engagement und Freude dabei und nur gemeinsam kann ein so fröhliches Fest gelingen.

Ich bedanke mich bei allen Beteiligten ganz herzlich.

Christine Höfling, Rektorin

 

Hier ein paar Eindrücke von unserem Fest:

P1000685klein

P1000699klein

P1000703klein

P1000704klein

P1000709klein

P1000711klein

P1000719klein

P1000721klein

P1000722klein

P1000723klein

P1000726klein

P1000729klein

P1000741klein

 

Schön war’s!

 

 


RSS