„Kunterbunt“ – Das Sommerfest der Grundschule Hochstätt

20190627_173247klein

Unter dem Motto „Kunterbunt“ durften letzten Donnerstag alle Schüler der Grundschule Hochstätt ihr Sommerfest feiern. Das Thema war an die beliebte Kinderfigur Pippi Langstrumpf angelehnt, die ein sehr buntes, verrücktes und lustiges Leben führt.

Zu Beginn trafen sich die Schüler mit ihren Eltern im Pausenhof, wo das überall bekannte Pippi-Langstrumpf-Lied gemeinsam gesungen wurde. Frau Höfling, die Rektorin der Schule, begrüßte herzlich alle Gäste. Sie wünschte den Kindern viel Spass an den Spielstationen sowie den Erwachsenen ein gemütliches Beisammensein bei Speis und Trank. An dieser Stelle bedankt sich das gesamte Kollegium beim Elternbeirat der Schule für das leckere Grillen und das zum Motto perfekt passende „kunterbunte“ Salatbuffet.

Den Kindern wurde anschließend an 8 Spielstationen ein abwechslungsreiches und lustiges Programm geboten. Bei Schubkarrenrennen, Wasserpistolenzielschießen, Brezelschnappen, Teelichterbasteln sowie einer Riesenkegelbahn und einem Barfußgefühlspfad, konnte jeder fühlen, wie lustig das Leben der Pippi Langstrumpf wohl ist. Das Bobbycarrennen auf dem Sportplatz sowie der Zielwurf brachten ebenfalls alle Kinderaugen zum Leuchten.

Als Abschluss wurde von allen Schülern der Schulsong „Shalalala“ gesungen.

Frau Höfling dankte allen Eltern und Kindern für ihr Kommen und den Kollegen für das lustige und gelungene Fest. Es war ein wunderschöner „kunterbunter“ Nachmittag, den wohl alle noch lange in guter Erinnerung behalten!

Annettte Rauch

 

 


RSS