Jährliche Tradition – gemeinsam gesund frühstücken!

„So ein schöner Tag!“

… dies war die Überschrift für den Text, den ein paar Kinder aus der Klasse 2a über das gemeinsame Frühstück an unserer Schule schreiben durften. Sie begannen folgendermaßen:

„Die Eltern richteten ab sieben Uhr in der Früh ein Frühstück für alle Klassen her. Es gab nur gesunde Sachen: Äpfel, Brot mit Salami, Gurken und Wasser zum Trinken. Der Chor sang „Ein Kühlschrank ging spazieren“.

Diese Aussagen wurden von den Kindern der Klasse 1a noch ergänzt:

– Für das Lied hat sich ein Kind als Kühlschrank verkleidet und ein anderes Kind war eine Tomate. Das war lustig und witzig. Die Kinder haben schön gesungen.

– Alles, was es gab, hat sehr schön ausgeschaut. Auf den Stangerln waren Butter und Honig und auf der Salami lagen Gurken und Paprikastückchen. Es gab Spieße mit Trauben und Käse, Gemüseplatten und Bananenmilch.

– Ich hab nur gesunde Sachen gegessen, weil dann wird man nicht dick und nicht krank sondern bleibt gesund; dann bekommt das Gehirn Kraft, das heißt, man kann gut denken, gut lernen und bekommt guten Noten.

– Zu Hause ist das Essen nicht immer so schön hergerichtet und es gibt nicht so viel.

– Eigentlich hat mir alles sehr gut geschmeckt!

Das gemeinsame gesunde Frühstück, welche dieses Jahr am Mittwoch, dem 23. Oktober stattfand, hat an unserer Schule schon eine lange Tradition und es ist sehr schön, dass sich jeder neue Elternbeiratsjahrgang immer wieder dazu bereit erklärt, es durchzuführen. Wie viel Arbeit es ist, für ca. 160 Schülerinnen und Schüler und das Kollegium das Essen frisch und so liebevoll herzurichten, das kann man sich vorstellen. Dafür unser aller herzlichstes Dankeschön! Durch diese tolle Veranstaltung konnten wir nicht nur an diesem Tag gestärkt ans Werk gehen, sondern werden auch das Schuljahr gemeinsam meistern!

Christina Nowak und die Kinder der Klassen 1a und 2a


RSS