Gemeindebesuch der Klasse 4b

Am Montag, den 17.11.14, fuhren wir, die Klasse 4b, um acht Uhr mit dem Bus zum Rathaus nach Schechen, um dort die einzelnen Arbeitsplätze zu besichtigen. Als erstes gingen wir in den Sitzungssaal und stellten ein paar Fragen an unseren Bürgermeister Herrn Holzmeier, z.B.: „Was für Pläne haben Sie für Schechen?“ Er antwortete: „In Pfaffenhofen a. Inn wird ein Dorfladen gebaut. Wahrscheinlich wird in der Nähe vom Bahnhof ein Altenheim und ein Cafe errichtet.“ Interessant für uns Schüler war, dass es 2015/2016 vielleicht neue Bushäuschen geben wird. Außerdem soll außen an das Rathaus ein Glasaufzug angebaut werden, um behindertengerecht zu werden. Wir durften uns auch Pläne dazu ansehen.

DSC06304 klein

 

Anschließend besichtigten wir alle Zimmer im Rathaus und jeder erzählte uns ein bisschen über seine Arbeitsstelle. Bei dem Arbeitsplatz von Fr. Schmidbauer bekamen wir noch etwas Süßes, worüber wir uns natürlich sehr freuten. Zum Schluss waren wir im Erdgeschoss, im Fundbüro. Hier kann man etwas, das man gefunden hat (z.B. Geldbörse, Fahrrad) abgeben. Wenn das Fundstück nach einem Jahr nicht abgeholt wurde, wird es dem Finder zurückgegeben oder verkauft.

Am Ende des Ausfluges statteten wir noch dem Bauhof einen Besuch ab. Der Bauhofleiter Herr Lechner zeigte uns die Räume und erklärte uns die Container. Außerdem erfuhren wir, wo die anderen Restmüll-Sachen auf dem Wertstoffhof hinkommen.

Wir verabschiedeten uns von allen und gingen zu Fuß zur Schule zurück.

Die Klasse 4b sagt nochmals „Danke“!

Lena und Katharina, 4b

 


RSS