Ein Schultag auf dem Eis

P1000459klein

Alle Klassen der Schule Hochstätt fuhren am 16.02.2016 ins Eisstadion nach Rosenheim. Schon auf der Hinfahrt wurde viel gelacht. Einige Kinder mussten sich Schlittschuhe ausleihen. Die anderen konnten sich schon umziehen und aufs Eis gehen. Am Anfang fiel uns das Schlittschuhlaufen nicht so leicht. Wir waren sehr wackelig auf den Beinen. Doch mit der Zeit fuhr jeder sicherer. Selbst die, die noch nie auf dem Eis waren, hatten viel Spaß. Manche Kinder spielten Fangen, andere veranstalteten ein Wettrennen und wieder andere ratschten unter dem Fahren. Sogar Lehrer und Eltern fuhren mit uns. Frau Böcklein drehte eine wunderschöne Pirouette auf dem Eis. In den Pausen machten wir Brotzeit oder verschnauften einfach. Dann ging es wieder zurück aufs Eis. Viel zu schnell verflog die Zeit und wir kehrten zur Schule zurück. Schade, dass wir so einen Tag nicht jede Woche haben.

Klasse 4b

 


RSS