Ein besonderer Tag – das gemeinsame Schulfrühstück

P1010573klein

Die ganze Woche über freuten sich schon die Kinder der Schule Hochstätt auf diesen besonderen Tag. Denn am 27. Oktober würde es wieder ein gemeinsames Frühstück in der kleinen Aula geben. Der Elternbeirat hatte sich wieder sehr viel Mühe gegeben, viele verschiedene Köstlichkeiten in Form eines herrlichen Frühstückbuffets darzubieten. Da sich viele Kinder an das leckere Buffet im letzten Jahr erinnern konnten, kamen so manche ohne Frühstück in die Schule, um dieses Erlebnis in vollen Zügen auskosten zu können. Nun begrüßte Frau Höfling alle Kinder und wies darauf hin, wie wichtig es ist, sich gesund zu ernähren und sich auch Zeit zu nehmen für diese Mahlzeit. Danach stimmte der Schulchor zum Halloween-Blues an, einem mitreißendem Sprechgesang. Jetzt durfte man sich endlich von den Leckereien nehmen – und davon gab es jede Menge: belegte Brötchen mit Wurst oder Käse, belegte Brötchen mit Putenwurst, Käsespieße mit Trauben, Frischkäse und Butterbrote, Laugenstangen mit Butter, Marmeladenbrötchen, verschiedene Getränke, Müsli, Milch, Fruchtjoghurt und frische Apfelringe. Alle Herrlichkeiten waren liebevoll dekoriert und für die Kinder handlich vorbereitet. Nachdem es sich alle haben schmecken lassen, bedankte sich Frau Höfling nochmals recht herzlich bei all den guten Geistern, die mit viel Einsatz und Mühe alles vorbereitet, gestaltet und begleitet hatten.

P1010569klein

Welch ein Glück für eine Schule, wenn Eltern auch noch außerhalb der täglichen Arbeit und “Schularbeit” Zeit finden, um sich für solche Projekte zu engagieren.

Claudia Dickmann

 

 


RSS