Der 1. Schultag unserer ABC-Schützen

P1000087klein.

Am 15. September war es endlich soweit: 46 aufgeregte Schulanfänger betraten zum ersten Mal als Schulkinder das Schulhaus.

Schwer bepackt mit ihren liebevoll gebastelten, bunten Schultüten und begleitet von Mama, Papa, Oma und Opa wurden sie herzlich willkommen geheißen.

In der festlich dekorierten Schulturnhalle begrüßte Rektorin Frau Höfling alle Schulanfänger und wünschte ihnen für ihren Weg als Schüler Spaß, Erfolg und vor allem eine große Portion Neugier. Als Glücksbringer durften sich alle Kinder einen Edelstein aussuchen, der sie auf ihrem Weg als Schulkind begleiten soll.

Umrahmt wurde die Feier von den Gesangseinlagen des Schulchors unter der Leitung von Frau Rinser und Frau Haarpaintner.

Schließlich war es so weit, die Lehrerinnen Frau Eschbaumer und Frau Böcklein lasen die Namen ihrer Schützlinge vor und gesammelt zogen die beiden ersten Klassen in ihre jeweiligen Klassenzimmer.

Während die Eltern sich am Kaffee- und Kuchenbuffet des Elternbeirats stärken und erste Kontakte knüpfen konnten, erlebten die Kinder gespannt ihre erste Unterrichtsstunde.
Zum Abschluss gestalteten Pastoralreferentin Frau Ringler, Frau Schmiedl und Herr Pfarrer Markus einen ökumenischen Gottesdienst in der nahegelegenen Kirche St. Vitus.

Viel zu schnell war der erste Schultag zu Ende.

Stefanie Böcklein

 


RSS