Bussicherheitstraining der Erstklässler

Nach der ersten Pause wurden die Kinder der Klassen 1a und 1b mit Frau Hillebrand und Frau Böcklein von zwei Polizisten der Polizeiinspektion Rosenheim vor dem Schulgelände empfangen. IMG_6197

Herr Pohl erklärte den Erstklässlern geduldig wichtige Regeln beim Busfahren. So lernten die Kinder das richtige Verhalten beim Warten auf den Bus an der Bushaltestelle. Vor allem den richtigen Abstand zur Fahrbahnkante konnten die Erstklässler erkennen, als der Bus vor Augen der Kinder vier Hütchen umgefahren hat. Damit den Kindern das nicht passiert, übte jeder beim Warten auf den Bus eine Armspanne Abstand zur Fahrbahnkante zu halten.

IMG_6190

Auch beim Anstellen zum Einsteigen in den Bus heißt es ruhig Blut, denn von der Bustür will keiner erwischt werden.Damit sich keiner an der Einstiegskante das Schienbein anstößt, darf niemals gedrängelt werden beim Einsteigen.

IMG_6192

Auch das Benehmen während der Fahrt erklärte uns Herr Pohl bei einer kurzen Rundfahrt mit dem Bus.Zum Schluss übten die Kinder noch das Schauen nach rechts und links vor dem Aussteigen aus dem Bus.

IMG_6194

So gut gewappnet klappt das Schulbusfahren und Busfahren an Ausflügen bestimmt wunderbar.

Ein herzliches Dankeschön an die beiden Polizisten und an unsere Busfahrer.

 

Jessica Hillebrand

 


RSS